Lama anstelle eines Hirsches geschossen. Peta fordert das Verbot von «Milizjägern».

Nachdem im Muotathal ein Jäger ein Lama anstelle eines Hirsches geschossen hat, fordert die Tierrechtsorganisation Peta das Verbot von «Milizjägern». Für den Präsidenten des Berner Jägerverbandes Lorenz Hess ist der …

Lama anstelle eines Hirsches geschossen. Peta fordert das Verbot von «Milizjägern». mehr lesen »